Was hat der Elefant mit unserer Ernährung zu tun?

Na ja, das ist echt spannend. Haben Deine Eltern oder Großeltern auch zu Dir gesagt, … Kind Du musst Fleisch essen, damit Du groß und stark wirst, ohne Eiweiß kannst Du nicht wachsen?

Eiweiß (Proteine) gibt es auch in Pflanzen, ansonsten könnte der Elefant als reiner Pflanzenfresser nicht so groß und stark sein. Elefanten ernähren sich vor allem von Gräsern und Blättern, fressen bei Nahrungsknappheit Äste, Dornbüsche und ähnliche Nahrung. Sie sind die größten Säugetiere der Welt und essen kein Fleisch!

Als Kind habe ich die Eiweiß Geschichte geglaubt und lange Zeit gedacht, ich brauche „hochwertiges Eiweiß aus Fleisch“. Diese Geschichte stimmt jedoch nicht. Hätte ich das als Kind schon gewusst, vielleicht hätte ich mich dann früher anders ernährt.

Eiweiß aus Pflanzen (Obst, Gemüse, Sprossen, Pilze, grüne Blätter, Wildkräuter Nüsse und Samen usw.) haben sogar noch einen weiteren Vorteil gegenüber Eiweiß aus Fleisch. Sie werden vom Körper leichter verdaut und verstoffwechselt und haben ca.  90 % verwertbare Substanzen.

Im Gegenzug kann unser Körper Fleisch, zusätzlich oft durch Hitzebehandlung in seiner Struktur verändert, nur unter erheblichem Aufwand in verwertbare Aminosäuren aufspalten. Der Verdauungsaufwand ist so viel höher und deswegen sind wir nach dem Essen so oft müde. Im Fleisch sind nur rund 50% für den menschlichen Organismus verwertbare Substanzen vorhanden.

Diese sieben Lebensmittel enthalten alle essentiellen Aminosäuren, die unser Körper benötigt, weil er sie nicht selbst produzieren kann.

Angaben je 100g enthalten Proteine in g:

  • Spirulina 57
  • Süßlupine 40
  • Hanfsamen 37
  • Chiasamen 16
  • Quinoa 14
  • Buchweizen 9
  • Linsenkeimlinge 8,9

Die richtige und natürliche Nahrung macht uns nicht müde, da der Körper keine Kraft für die Verdauung abziehen muss. Bei lebendiger natürlicher Nahrung kommt dieses Verdauungstief nach dem Essen nicht auf.

Das ist schon echt irre, wenn man diese ganze Nahrungsmittel- Spirale bedenkt. Von der Produktion, über die Transportwege, bis hin zu unserer Verdauung. Irgendwie nicht effektiv, nicht natürlich und nicht ausgewogen.

Falls Du Lust auf Ernährungsinfos hast, kann ich Dir das Buch von Britta Diane Petrie, Vegane Vitalkost empfehlen. Viele interessante Infos zur Ernährung und Nahrungsmitteln, Ernährungsgrundlagen, tolle Ideen für vegane und rohköstliche Rezepte. Nicht jeder Mensch muss nicht gleich Veganer oder Vegetarier werden, um sich gesund zu ernähren, aber weniger tote Energie aus Fleisch und mehr lebendige Energie aus Pflanzen ist besser für den Körper.

Ich bin ein großer Fan von intuitivem Essen, aber das braucht BewusstSEIN und die innere Erlaubnis. Ja wirklich, genau so meine ich das. Jahrelang habe ich mein Körper Gewicht über mehr essen und weniger essen reguliert, ich habe auch verschiedene Diäten ausprobiert. Heute esse ich intuitiv und brauche keine Diät. Entscheidend für diese Entwicklung war ganz sicher auch, die Muster und Bedürfnisse dahinter zu erkennen. „Warum esse ich? Habe ich überhaupt Hunger? Lust am Essen? Was esse ich?“ Hier ist die Kinesiologische Sitzung ein wahres Geschenk, um schnell an diese Muster heranzukommen.

Wie viele Menschen können denn überhaupt noch intuitiv entscheiden? Leider nicht mehr viele. Diese Fähigkeit ist nicht verloren gegangen, aber sie wird oft nicht mehr wahr genommen. Wenn Du Dich wieder darin üben möchtest, dann frag Deinen Körper

  • mit Ja / Nein Körper Antworten
  • kinesiologischen Test
  • aus pendeln
  • riechen, bewusst schmecken
  • Bauchgefühl

Lass nicht Deinen Kopf denken, was Du essen willst, lass Deinen Körper entscheiden, der weiß es besser  🙂 …. Dann kannst auch Du auf jede Diät verzichten.  Alles strebt nach einem natürlichen Gleichgewicht.  Die richtige Ernährungsform für alle, die lebenslang funktioniert, die gibt es nicht. Es gibt nur Deine richtige Ernährung, für Deinen Körper.

Falls Du Lust hast Meine ganz persönlichen Ernährungs ToDo´s findest Du hier.

P.S: Der Gorilla ist übrigens auch ein reiner Pflanzenfresser 😉  … Mach es (ess) gut und bleib munter.

, , ,
Vorheriger Beitrag
Der Weg zum Ziel Deiner Wünsche
Nächster Beitrag
Dein Leben ist Chefsache – mach was daraus!

Ähnliche Beiträge

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü